Colliding Lines at Internet Yami-Ichi | BASEL

EN | DE

Wir gehen offline. Colliding Lines Künstler, Autoren und Kreative nehmen am 27. Mai am Basler zweiten Internet Black Market teil und präsentieren eine Auswahl interaktiver Publikationen, Projekte und Objekte, die Sie nach Lust und Laune suchen.

Der Flohmarkt ist spezialisiert auf die Bereitstellung von materialisierten Dienstleistungen und Produkten, die normalerweise nur online existieren – denke handgeschriebener Spam, Memepostkarten und legal geerntete Organe.

  • Christian Marques and Angharad Hengyu Owen’s bi-disciplinary, bi-lingual visual-poetry opus A Wandering Poem / Um Poema Errante – link.
  • Abi Palmer’s What’s New, Pussycat, a journey into the world of Amazon.co.uk’s one-time 352nd top reviewer – lover of cat calendars, novelty lighting, and long reviews about his mother…
  • Care-tags.org time travel ARG, found in hacked fashion forum somewhere in 1995.
  • Shadowplay: Pretext, a physical tape edition and typographic re-rendering of Colliding Lines’ post-apocalyptic live text experiment Shadowplay – link.
  • Und mehr…

Der Internet Yami-Ichi (Internet Black Market) ist ein offen-für-jedermann Flohmarkt, wo Menschen sich treffen, um “Internet-artige” Waren oder Dienstleistungen im physischen Raum auszutauschen. Ursprünglich aus Tokyo, wurde der Internet Yami-Ichi vom Künstlerduo Exonemo und dessen ‘online art collective IDPW’ gegründet. Seither gab es Yami-Ichi Märkte in über 10 Städten weltweit wie New York, Berlin, Tokyo, Brüssel und Amsterdam – und nun bereits das zweite Mal in der Schweiz.


Where

HeK (Haus der elektronischen Künste)
Freilager-Platz 9
4142 Münchenstein / Basel
Switzerland

When

Samstag 26. Mai 2018, 13.00 – 17.30

FREI – facebook